Suchmaschinen-Werbung (SEA)

Jeder noch so tolle Online-Shop und jede noch so aufregende Website, die im Nirwana des Internet vor sich hinvegetieren, sind sinnlos, wenn Sie nicht gefunden werden. Der erste Schritt, die Sichtbarkeit zu heben, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Bereits bei der Erstellung einer Website geht es darum, für das Unternehmen wichtige Schlagworte – die sogenannten Keywords – in den Texten so zu platzieren, sodass Suchmaschinen die Website finden und an prominenter, vorderer Stelle in ihren Ergebnissen listen.

Die Suchmaschinen-Werbung (SEA) ist nach der erfolgten Suchmaschinenoptimierung dann sozusagen das ‘Sahnehäubchen’. Dabei geht es darum, Werbe-Anzeigen (Ads) zu schalten, die beim Aufrufen eines Keywords durch einen Benutzer in der Suchergebnisliste dargestellt werden. Der Kern der Suchmaschinen-Werbung ist der gezielte Kauf von Werbeeinblendungen zu relevanten Keywords.

Keyword-Advertising mit Google Ads

Professionelle Suchmaschinenmarketing-Maßnahmen führen dazu, dass eine Werbeanzeige bei der Eingabe eines definierten Keywords auf einem der obersten Plätze bei den Suchmaschinenergebnissen erscheint. Hierbei stehen die organischen Suchmaschinenergebnisse nicht in Konkurrenz zu den Werbeeinblendungen. Das gängigste Programm zur Suchmaschinenwerbung ist  Google Ads (vormals Google Adwords) von Suchmaschinen-Primus Google. Dieses umfangreiche Programm bietet unzählige Einstellungs-Varianten und Targeting-Möglichkeiten, um immer genau die passende Zielgruppe anzusprechen.

Suchmaschinen-Werbung: zielgenau und messbar!

SEA-Kampagnen lassen sich zielgenau messen, kontrollieren und laufend optimieren. Es ist sofort erkennbar, welche Ads die meisten Menschen ansprechen und ob diese auch Ihrer Zielgruppe entsprechen. Ein weiterer Pluspunkt einer SEA-Kampagne ist, dass so lange keine Kosten anfallen, bis ein potentieller Käufer auch wirklich auf eine der Werbe-Anzeigen klickt. Wir sind zertifizierter Google Ads Partner und zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten der Werbung über Google auf.

ICC 2018 | Impressum | Datenschutz